Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
Welcher Motor, und Federscheibe - Thumbnail von Karl Heinz Karl Heinz - 20.05.12 17:26 Uhr Klicks:67
Hallo Zusammen,

jetzt habe ich mir endlich eine Classic in Schwarz gekauft.Aber was habe ich nun fĂŒr einen Motor? es steht 301/AB auf der Plakette.Ich glaube fast das es ein 199 iger ist, aber das ist glaube ich schlecht in Bezug auf Teilen, oder?
na ja und dann die "Scheibe", habe zwar die Anleitung auf Video gesehen, aber einleuchten tut es mir nicht, wieso der Halbmond so wichtig ist ( bei mir ist der rund) Der Anlasser dreht, aber Motor startet nicht, bzw. man hört das er einmal den Motor durchdreht. Mit der Hand springt er sehr gut an.
Ach ja noch eins, mal abgesehen von erlaubt/nicht erlaubt und so weiter, wie sind denn Eure Erfahrungen mit dem "Tuning ZĂŒndmodul", und reicht es nur das Modul zu tauschen um ca. 5Kmh mehr zu erreichen?
Ich wĂŒrde mich sehr ĂŒber Antworten freuen.
Beste GrĂŒĂŸe
Karl Heinz
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Welcher Motor, und Federscheibe - Thumbnail von - 20.05.12 17:36 Uhr Klicks:63
Hallo Karl-Heinz,
die Bezeichnung 301/AB ist nur die allgemeine Bezeichnung des Motortyps und des Landes fĂŒr das er gebaut wurde.
Die Zahl dahinter ist die interessante, 099 / 199 / 299 / 399 .
Ich denke, wenn du einen Motor mit E-Starter hast , wird er auch neben der ZĂŒndkerze vorn ein Dekompressionsventil haben.
Das bedeutet, dein Mot0r ist sicher ein 399/499.
DafĂŒr gibt es auch nicht mehr alle Teile, so wie auch beim 199iger.
Zum Umwelt-/Tuningmodul, setz dich doch einfach mal mit Mitglied "wolle" in Verbindung.
Der kann dir da ganz genau Auskunft geben.
Das Umweltmodul erlaubt lediglich, das auch nach einer bestimmten Drehzahl noch Funken bereitgestellt werden, und es dadurch keine Aussetzer gibt.
Voll zur Wirkung kommt es sicher mit einer lĂ€ngeren GetriebeĂŒbersetzung ( NL-Getriebe).

lg, Reiner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Welcher Motor, und Federscheibe - Thumbnail von eddy eddy - 20.05.12 17:40 Uhr Klicks:57
Hallo Karl Heinz,

die Motorkennung steht links neben der ÖleinfĂŒllschraube
Ist sicher ein 399er.
Die Scheibe darf nicht rund sein.
Das ZĂŒndmodul bringt wirklich was:-))

Gruß eddy
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Welcher Motor, und Federscheibe - Thumbnail von eddy eddy - 20.05.12 17:42 Uhr Klicks:53
Ja der Reiner war schneller :eek:

lg, eddy
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Welcher Motor, und Federscheibe - Thumbnail von - 20.05.12 17:44 Uhr Klicks:59
Kommt ja selten genug vor!
hallo eddy, viele GrĂŒĂŸe nach Radebeul!!!
lg, Reiner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Welcher Motor, und Federscheibe - Thumbnail von Ralphi Ralphi - 20.05.12 21:50 Uhr Klicks:53
habe mir auch vor ein paar Tagen bei wolle das modul und die federscheibe geholt. War in nichtmal 24 std. angekommen und perfekt bebildert und erklÀrt.

Bei mir ist ein 301A motor drin Saxo classic.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Welcher Motor, und Federscheibe - Thumbnail von - 20.05.12 22:01 Uhr Klicks:60
Hallo Ralphi,

wir haben alle 301/A oder 301/AB Motoren in unseren Saxos.

Manche halt 099iger, manche 199iger oder 299iger oder 399iger, 499iger oder gar 599iger.

Jetzt verstanden?
Guckt mal hier:
http://www.hilfsmotor.eu/wiki/Motortypen/

lg,Reiner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Welcher Motor, und Federscheibe - Thumbnail von Karl Heinz Karl Heinz - 24.05.12 20:46 Uhr Klicks:48
Hallo,

alles klar, ich habe einen 499iger.
jetzt noch eine Frage: ich habe eine Zweitschrift beantragt und war bei der Polizei zwecks beglaubigung, habe ich auch nach Sachs geschickt, Versicherung habe ich auch,
kann ich jetzt riskieren ohne ABE zu fahren, oder besser doch warten?

Gruß

Karl Heinz
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Welcher Motor, und Federscheibe - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 24.05.12 20:54 Uhr Klicks:47
Hallo Karl Heinz,

da weiß ich wirklich nicht, wozu ich dir da raten soll.:confused:

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Welcher Motor, und Federscheibe - Thumbnail von Timo H. Timo H. - 24.05.12 21:57 Uhr Klicks:45
Ich sag dazu mal so viel,

-das Wetter ist traumhaft zum Fahren
-es fahren sehr viele ohne ABE
-die wenigsten werden ĂŒberhaupt mal angehalten
-ich habe die ABE nie dabei wenn ich fahre

Gruß, Timo:wink:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Welcher Motor, und Federscheibe - Thumbnail von Camillo Camillo - 24.05.12 22:20 Uhr Klicks:41
Nabend zusammen,

meine ABE liegt auch zuhause im Schrank,reicht doch wenn man die Versicherungspolice da bei hat.
Ich wurde auch noch nie angehalten.

Gruß Camillo
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Nee Camillo,
ganz klar, das nur MitfĂŒhren der Versicherungspolice reicht nicht, Die ABE fĂŒr unser Möfchen ist wie bei einem Auto der Fahrzeugschein und der muss ja bekanntlich auch immer mitgefĂŒhrt werden.
Ist in §19 der STVZO nachzulesen.
Im Busgeldkatalog ist unter „MitfĂŒhren und AushĂ€ndigen von Papieren“ folgendes zu lesen:

„Fahrzeugschein, FĂŒhrerschein oder sonstige Bescheinigung nicht mitgefĂŒhrt oder auf Verlangen nicht ausgehĂ€ndigt 10 Euro „
Gruß
Werner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Welcher Motor, und Federscheibe - Thumbnail von Christian. Christian. - 25.05.12 01:02 Uhr Klicks:45
Hallo Werner,
hast ja Recht !....:banned:
:klugscheisser:
Wenn ich zum einkaufen auf den Markt fahre habe ich z.B. nur eine Kopie der Versicherung dabei, den Altersnachweis brauche ich nicht....:opa:
Zum Einkaufen habe ich mind. 10,- Euro dabei,:cash: :ironie:
und wenn der Trachtenverein Papierkram lesen will wird er auf Anfrage damit zugeschĂŒttet.....:buch:
FĂŒr Karl-Heinz :
*Die Versicherungen nehmen jeden Kunden der bezahlt....
*Sobald das Kennzeichen erteilt worden ist kannst du fahren.
*Bei Kontrollen können fehlende Papiere nachgereicht werden.
*Im Schadenfall sollte der Versicherungsvertrag und das betriebene KfZ ĂŒbereinstimmen..... ;-)
Viele GrĂŒĂŸe
Christian.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Welcher Motor, und Federscheibe - Thumbnail von Camillo Camillo - 25.05.12 09:01 Uhr Klicks:39
Moin Werner,

so viel Papier krams passt in mein Portmane nicht rein,nÀchste Woche wird noch ne Classic fertig,und wenn ich die Papiere verliere?Ne ne die bleiben schön zuhause im Schrank.Die kann man ja nachreichen.
@ Christian mit der Kopie ist ne gute Idee,werde ich auch machen.:up:

Gruß Camillo
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Welcher Motor, und Federscheibe - Thumbnail von - 25.05.12 09:14 Uhr Klicks:43
Hallo,
wir haben auch mehrere Möfchen.
Von den ABE haben wir Kopien gemacht und auch groß als Kopie gekennzeichnet. Die Versicherungsnummer steht auch mit drauf.
Diese sind wasserdicht in den kleinen Werkzeugtaschen untergebracht, die an jedem Möfchen bei uns dran sind.
Dadurch hast du sie automatisch immer dabei, egal welches Möfchen du fÀhrst.

Bisher hat noch keiner kontrolliert, und wenn bin ich ĂŒberzeugt, dass die Rennleitung da großzĂŒgig ist und ein Nachreichen möglich macht.

lg, Reiner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Hallo Christian,

Ich wollte lediglich darauf hinweisen wie es sein muss und da reicht, wie Camillo schreibt, die Versicherungspolice nicht aus. Aber jeder so wie er mag.
NatĂŒrlich geht es auch so wie du schreibst. Ob man die 10 Euro ĂŒberhaupt braucht, hĂ€ngt immer auch mit der Laune der Schwarzen (frĂŒher GrĂŒnen) zusammen.

Gruß
Werner, der hÀufig auch ohne Papiere fÀhrt, weil vergesslich. :schlafen:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Welcher Motor, und Federscheibe - Thumbnail von gtiwurm oder Ingo gtiwurm oder Ingo - 25.05.12 15:20 Uhr Klicks:41
Ich Fahre auch schon lange ohne Papiere und das in Dortmund es hat immer der Versicherungsschein gereicht .:wink:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Ich muss wirklich blöd gewesen sein, immer die ABE mitzufĂŒhren, habe sie gerade weggeworfen. Wenn der Versicherungsschein doch reicht, wozu dann noch die ABE?
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Welcher Motor, und Federscheibe - Thumbnail von gtiwurm oder Ingo gtiwurm oder Ingo - 25.05.12 15:50 Uhr Klicks:41
Meine ist Abhanden gekommen habe mich nicht um eine neue gekĂŒmmert .Also wieder zum MĂŒll und deine raus holen lol:wink:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Welcher Motor, und Federscheibe - Thumbnail von Bias Bias - 25.05.12 17:41 Uhr Klicks:40
Hallo,
passt ganz gut dazu:
letzte Woche mit einem Dienstwagen unterwegs gewesen. Komme in eine routinemĂ€ssige Kontrolle (fĂŒr auszubildende von der Polizeischule). Hole das MĂ€ppchen vom Arbeitgeber heraus und zeige die Kopie des Fahrzeugscheins. Oh, da war was los! Kopie vom Fahrzeugschein nicht statthaft und sogar Verdacht von UrkundenfĂ€lschung wegen Farbkopie! Nach Telefonaten mit Arbeitgeber bin ich noch mal mit einem blauen Auge davon gekommen. Arbeitgeber muß jetzt in alle Dienstwagen (ca. 300 !)die original Fahrzeugscheine legen.
Also Werner::up:

Frohe Pfingsten!
Andreas
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Hallo Andreas,
bei einem Auto hat man zwei Bescheinigungen, Fahrzeugbrief und Fahrzeugschein. Verliert man den Fahrzeugschein oder er wird geklaut, so hat man immer noch den Brief mit dem man sein Eigentum nachweisen und mit ihm sich einen neuen Schein beim STVA besorgen kann.
Mit unserer ABE ist das aber anders, außer ihr haben wir ja nix anderes womit wir noch unser Eigentum nachweisen könnten. Bei Verlust bleibt uns dann nur noch die Prozedur mit der Unbedenklichkeitsbescheinigung, mit eingeschlossener Rennerei zur – oft sehr sture – Polizei. Dann geht die Lauferei zur nĂ€chsten, und manchmal auch zur ĂŒbernĂ€chsten Dienststelle los, bis dann endlich, von einem gnĂ€digen Schupo, wir so ein Ding ausgestellt bekommen. Dann der Antrag bei Sachs. Kostet mindestens 30 Euronen.
Nee, ich werde das jetzt so machen wie Reiner, Fotokopie mit Aufdruck „Kopie“, damit nimmt man der Rennleitung das Argument „UrkundenfĂ€lschung“.
Mehr als 10 Euro können sie ja nicht verlangen laut BGK, wenn sie es ĂŒberhaupt tun. Immer noch billiger und wesentlich einfacher, als die Beschaffung einer Zweitschrift, und die Rennerei zu Polizei fĂ€llt auch weg.
Danke Reiner fĂŒr den Tipp.
Ich wĂŒnsche allen Saxisten sonnige und erholsame Pfingsttage!
Werner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Welcher Motor, und Federscheibe - Thumbnail von Karl Heinz Karl Heinz - 27.05.12 11:33 Uhr Klicks:38
Hallo,

ich jetzt die ABE bekommen, werde diese allerdings als Kopie mitnehmen,ehrlich gesagt ist es doch irgentwie nur ein Fahrrad, da soll die grĂŒne Fraktion sich nicht so anstellen, die Hauptsache das Ding ist technisch in Ordnung und ABE ist vorhanden.
Vielen Dank auf jeden Fall fĂŒr Eure vielen Antworten, und ich wĂŒnsche Euch allen noch ein schönes Pfingsten !
Gruß
Karl Heinz
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: