Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
Leistung u. Schalldämpfer ausbrennen - Thumbnail von Karl Heinz Karl Heinz - 19.06.12 13:32 Uhr Klicks:84
Hallo Zusammen,
jetzt bin ich erst einmal in den Genuß gekommen etwas mehr mit meiner Classic zu fahren. Ich habe bereits das neue "Tuning"-Zündmodul verbaut. Laut Tacho fährt sie dann irgentwann mal 25 km/h, also ab 20 geht es dann sehr zäh. Nun weiß ich natürlich nicht was mit dem Auspuff los ist, wißt Ihr wie man den prüfen kann? Wie ist das eingentlich, wenn ich einen NL Motor mit meinem Zündmodul verwende? fährt sie dann 30 Km/h ?
Ich würde mich über Antworten freuen
Gruß
Karl Heinz
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Leistung u. Schalldämpfer ausbrennen - Thumbnail von hantan hantan - 19.06.12 13:49 Uhr Klicks:83
Hallo Karl Heinz.
Hatte eben ein Problem mit dem Auspuff, das sich ähnlich wie deins anhört. Ich hatte Leistungsverlust. Habe mich mit "Dietrich" getroffen. Er hat einen langen Schraubenzieher reingesteckt. Beim rausziehen sahen wir schwarzen Russ und Schmiere daran. Hat er 2-3 mal geporkelt und schon war wieder die halbe Leistung da. Vorher hatte ich null. Fazit: brauchte einen neuen. Hab den bei Herbert bestellt. Baue morgen ein. Der Schraubenzieher sollte beim rausziehen möglichst trocken sein und kein Russ dran kleben.( Sieht aus wie schwarze Schmiere ungefähr wie Ruß vom Kamin mit Oel gemischt.)

Habe nicht viel Ahnung aber wollte dir nur sagen das es bei mir so war.

Gruß

Hans
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Bei mir das Gleiche...
:cooler:

Allerdings solltest Du eine längere Fahrt, min. 20km am Stück fahren. :duese5:

Am Anfang etwas sinnig "Gas geben" und den Ölanteil im Sprit etwas erhöhen, ca. 1:80 mischen.
(Praktisch neu einfahren).
Im Anschluß ruhig mal bei abgekühlten Motor die Kerze visuell prüfen - hat sich das Kerzenbild zum positiven gebessert?
:ua_clap:

Später läuft sie auch so etwas flotter im Ganzen.

>> Grundsätzlich würde ich jedoch behaupten, das die Saxonetten, besonders die alten Modelle, nicht unbedingt für Kurzstrecken geeignet sind?!
Am besten fahren sie nach einer Warmlaufphase von ca. 2-3km. <<

Je nach Alter und/oder gefahrenen Km wirkt ein neuer :furz: Auspuff Wunder - gibts bei Herbert.
(Aber bitte mit neuer Viton Dichtung versehen!)

Aber ich würds nicht übertreiben, bei 25km/h dreht das kleine Motörchen eh schon sehr hoch.
Noch mehr würde ich der Kleinen nicht abverlangen.
Die geht sonst :trage:

Außerdem, es ist nur ein :rennrad: mit :ventilator: (Rückenwind)
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Leistung u. Schalldämpfer ausbrennen - Thumbnail von Karl Heinz Karl Heinz - 20.06.12 21:08 Uhr Klicks:69
Hallo,
danke für Eure Antworten, habe mal nachgeschaut, die kerze ist Rehbraun und der Auspuff ist im Einlass auch Rehbraun. Auch ist kein "Schleim" im Endrohr.Aber wie sieht es denn nun mit dem Nl Motor aus, wenn ich diesen dann mit dem Tuning Zündmodul bestücke? Läuft sie dann 30 kmh?
Gruß
Karl Heinz
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Leistung u. Schalldämpfer ausbrennen - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 20.06.12 21:15 Uhr Klicks:72
Hallo Karl Heinz,

wir sind hier kein Tuning-Forum. Die Saxonette ist ein Fahrrad mit Hilfsmotor, dass legal auf deutschen Strassen 20 km/h fahren darf. Alles andere ist illegal. Wenn du einen Unfall baust, hast du keinen Versicherungsschutz.

Wenn dir die Saxonette zu langsam ist, so fahr doch eine Mofa.

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Leistung u. Schalldämpfer ausbrennen - Thumbnail von hoeppy hoeppy - 21.06.12 07:32 Uhr Klicks:67
Recht hat der Herbert, ausserdem sind Fahrwerk und Bremsen dafür gar nicht ausgelegt.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Leistung u. Schalldämpfer ausbrennen - Thumbnail von Camillo Camillo - 21.06.12 10:15 Uhr Klicks:68
@ hoeppy,mit nem normalen Fahrrad fahr ich auch 30-40km/h
als Bremse fahr ich ne hydraulische HS33,und der Rahmen von der Classic ist stabil,da kannste auch ein bißchen schneller unterwegs sein.:up:

Gruß Camillo
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Leistung u. Schalldämpfer ausbrennen - Thumbnail von hoeppy hoeppy - 21.06.12 14:20 Uhr Klicks:63
@camillo
Schau mal in mein Profil, mit Fahrrädern kenn ich mich aus.
Ich fahre bei den Spartas nur Herrenrahmen mit Hydraulischen Bremsen, 1x Scheibe/Federgabel und 1x Hydraulische Felgenbremse.
Und glaub mir, ich bin schnell unterwegs, das heisst jedoch nicht das das unbedingt sicher ist, trotz besserer Bremsen.
Man kann mit einem Rennrad auch 60 fahren, aber wie schnell kommt man zum stehen, gerade wenn es nass ist.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Leistung u. Schalldämpfer ausbrennen - Thumbnail von Karl Heinz Karl Heinz - 21.06.12 10:34 Uhr Klicks:67
Danke erst einmal für die Belehrung ich habe ja auch nur eine Frage gestellt, und für das "frisieren" könnt Ihr ja nix,das ist wohl jedem selber überlassen.Mir kam halt eben nur mal so die Idee, weil ich sie zuletzt auf 30 mit Tretunterstützung gebracht habe. Außerdem wenn sie schneller kann, dann brauche ich sie ja auch nicht voll ausfahren. Zum Thema Bremsen, Was macht Ihr bei Bergabfahrten, haltet Ihr das Tempo 20 ?
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Leistung u. Schalldämpfer ausbrennen - Thumbnail von Camillo Camillo - 21.06.12 10:38 Uhr Klicks:67
Nix da,volle Pulle 40km/h,oder mehr.:duese5:
:duese5:

Gruß Camillo:duese5:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Motor aus, oder wenigstens im Leerlauf tuckern lassen.
Vollgas und bergab, das könnte :rip: tödlich für den Motor enden...
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Leistung u. Schalldämpfer ausbrennen - Thumbnail von Camillo Camillo - 21.06.12 11:44 Uhr Klicks:65
Mal so,und mal so,wie so den tödlich der Motor schafft locker 6000 u/min.

Gruß Camillo
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Leistung u. Schalldämpfer ausbrennen - Thumbnail von - 21.06.12 13:56 Uhr Klicks:66
Ich denke da haste recht Camillo,
Reels to reels hat da glaube ich einen Denkfehler drin.

Ich glaube , er geht davon aus, das bei entsprechend hoher Bergabgeschwindigkeit und Vollgas, das Hinterrad über die dann noch eingekuppelte Fliehkraftkupplung versucht über das Getriebe die Kurbelwelle zu drehen, so das zwei Kräfte geleichzeitig auf das Innenleben des Motors wirken und ihn so kaputt machen könnten.
Aber das ist nicht so, da die Nabenülse ja über die Sperrklinken wie ein Freilauf wirkt, GOTTSEIDANK!
Sonst würde es ja schon im normalen Fahrbetrieb ruckeln und sich beide gleichzeitig beeinflussen.
Die Nabenhülse lässt die Kraft nur in eine Richtung fließen.
:klugscheisser:

Aber natürlich ist es dann auch Quatsch den Motor Vollgas laufen zu lassen, weil Kraft steuert er nicht mehr bei!
:furz:

lg, reiner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Leistung u. Schalldämpfer ausbrennen - Thumbnail von Dietrich Dietrich - 21.06.12 18:59 Uhr Klicks:61
Bei der Saxonette reicht es den Motor auf Standgas laufen zu lassen, die hat im Gegensatz zu den meisten anderen Fahrzeugen einen Freilauf, deshalb gibts auch keine Motorbremse. Überdrehen könnte man den eingekuppelt eh nicht, wegen der kastrierten Zündung.
Wenn ich so überlege fällt mir nur noch der Trabbi ein, der hat auch einen Freilauf im vierten Gang, aber sonst ist mir noch nix begegnet mit Freilauf im Getriebe.
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Leistung u. Schalldämpfer ausbrennen - Thumbnail von - 21.06.12 19:07 Uhr Klicks:63
Doch der Wartburg und der Barkas B1000,
alles beides auch Zweitaktmotoren, basierend auf der DKW Entwicklung von 1938/39.
Beide hatten ein Getriebe mit sperr- bzw. zuschaltbaren Freilauf.
Der Trabant 500/600 hatte das auch noch.
Erst ab Trabant 601 gab es einen nicht schaltbaren Freilauf, aber nur im 4. Gang.

lg, Reiner der bei IFA-Berlin gelernt hat
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Leistung u. Schalldämpfer ausbrennen - Thumbnail von Dietrich Dietrich - 21.06.12 23:54 Uhr Klicks:60
Der DKW 3=6, ein Dreizylinder 2 Takt der läuft wie ein Sechszylinder Viertakt:wink:
Aus dem Trabbi war mir das bekannt, aber einen Barkas oder Wartburg bin ich noch nicht gefahren, ich glaube einen Barkas habe ich noch nicht mal live gesehen. Wie auch, ich bin Hamburger und im Jahr des Mauerfalls gebohren. Einzige Ostfahrezuge die man hier früher öfter mal gesehen hat waren Trabbis und Simsons. Die SImsons sind mehr geworden, Trabbi sieht man vielleicht alle halbe Jahr mal auf der Strasse, wenn überhaupt.
Ein 601er wäre unser nächstes Projekt geworden, da wir aber für Lau einen VW Kübelwagen bekommen wurde das erstmal verschoben.
gruß
Dietrich
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Leistung u. Schalldämpfer ausbrennen - Thumbnail von - 22.06.12 06:40 Uhr Klicks:61
Hallo Dietrich,
das wär nicht schlecht gewesen, wenn der Zweitakter diese Wunschvorstellung erfüllt hätte.
Bei euch wurde der DKW ja noch eine Weile gebaut, bei uns unter dem Namen F9 auch, daraus wurde dann der Wartburg 311, das gleiche Chassis, andere Karosse, 900ccm, 15" Räder.
Später gab es noch ein Übegangsmodell mit 13" Rädern und 1000ccm, auf diesem Chassis war erst die 311 Karosse montiert, dann die spätere 353 Karosse.

Der Barkas B 1000 entstand aus dem Framo mit Zweitaktmotor. Ebenfalls eine Vorkriegsentwicklung.
Er war ein Kleinlieferwagen, bis 1 t Nutzlast, es gab ihn als Koffer, Bus und Pritsche, der "Bulli" des Ostens.
Wartburg und Trabant konnte man kaufen, nach langer Wartezeit und teuer.
Der Barkas war nur für Betriebe und Gewerbetreibende.
Kinderreiche bekamen einen auf Antrag.

In unsere Firma, BVB ( ÖPNV im Berliner Osten) gab es viele "Barkassen" als Dienstfahrzeuge. sie waren alle steinalt und schon mehrmals neu aufgebaut.
Denn Neue waren nicht zu bekommen.
lg, reiner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Leistung u. Schalldämpfer ausbrennen - Thumbnail von Falliken Falliken - 22.06.12 18:56 Uhr Klicks:55
Hallo Reiner BVB ?
Ich als Dortmunder kann nur bei diesem
Namen an meinen Ferein denken.
B=Bekloptten V=Vom B=Borsigplatz.
Viele Grüße aus
Dortmund
Falliken:ironie:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Leistung u. Schalldämpfer ausbrennen - Thumbnail von - 22.06.12 19:02 Uhr Klicks:64
Bei uns hieß BVB = Berliner VerkehrsBetriebe
nach der Wende die Vereinigung, dann
BVG = Berliner VerkehrsGesellschaft aber im Volksmund hieß es:
B in V orsichtshalber G elaufen

lg, reiner
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Leistung u. Schalldämpfer ausbrennen - Thumbnail von saxokappes saxokappes - 06.08.12 01:12 Uhr Klicks:51
richtig reiner!!!!!!
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Leistung u. Schalldämpfer ausbrennen - Thumbnail von saxokappes saxokappes - 06.08.12 01:11 Uhr Klicks:47
hallo erst mal.....der motor macht auch 14000u/min. und mehr.......:confused:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: