Anzeige:

E-Bike und Pedelecs-Forum

Zurück zu: E-Bike und Pedelecs-Forum | Kompletter Thread
Sachs Electra Classic - Keine Reaktion - Thumbnail von leosonne leosonne - 08.03.19 13:01 Uhr Klicks:32
Re: Sachs Electra Classic - Keine Reaktion - Thumbnail von Juby Juby - 08.03.19 13:13 Uhr Klicks:29
Re: Sachs Electra Classic - Keine Reaktion - Thumbnail von leosonne leosonne - 09.03.19 14:41 Uhr Klicks:22
Re: Sachs Electra Classic - Keine Reaktion - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 08.03.19 14:24 Uhr Klicks:28
Re: Sachs Electra Classic - Keine Reaktion - Thumbnail von leosonne leosonne - 09.03.19 14:50 Uhr Klicks:24
Re: Sachs Electra Classic - Keine Reaktion - Thumbnail von leosonne leosonne - 09.03.19 14:41 Uhr Klicks:18
Re: Sachs Electra Classic - Keine Reaktion - Thumbnail von leosonne leosonne - 09.03.19 22:44 Uhr Klicks:19
Zitat:
Er hatte noch einen TIPP fĂźr mich. Und zwar geht der Gasdrehgriff wohl nur, wenn man auch schon ein bisschen getreten hat und gefahren ist.


Devinitiv ist das dann eine FALSCHAUSSAGE....! Mit dem Gasgriff betätigst du über Seilzug den Startbefehl an die Elektronik im Elektronikgehäuse . Je nach Gasgriffstellung fährt dann das Rad sanft oder gar, hmm... wüst:roll: :smile: an . Bei Anfahrt „das Pflaster aufreißen" geht aber nicht.... :smile: .
Keinesfalls ist aber bei Anfahrt ein Mittreten erforderlich !Zur Schonung von Zahnriemen und Kette der Antriebseinheit aber wohl....!

Zitat:
Jedenfalls ist vorne auf jeden Fall das eine Kabel vom Voltmeter ab. ISt das essentiell oder nicht so schlimm wenn das nicht dran ist?


Gerne bricht da mal eine Anschlußzunge an dieser Anzeige ab . Für den Fahrbetrieb ist das aber nicht ganz so wichtig . Ist „nur" eine „Tankanzeige" für den Akku. Das Rad fährt elektrisch auch mit abgebrochenem Voltmeteranschluß .

Zitat:
Also es geht ja immer häufig um diesen Temperaturfßhler oder so der da drin ist.


Ohne Info vom Temperaturfühler funktioniert die Elektronik nicht und das Rad fährt dann auch nicht . Für das Ladegerät und die Bordelektrik hat dieser temperaturveränderliche Widerstand im Akkugehäuse eine Geberfunktion . Den elektrischen Wert habe ich z.Zt. nicht parat . Kann aber sein dass ich davon noch Einen im Bestand habe . Muß ich mal schauen....
Da Du aber(zumindest) einen Akku problemlos geladen hast gehe ich davon aus dass dieser Widerstand dann auch i.O. ist und das Rad dann auch mit diesem Akku eigentlich laufen müßte .
:confused: Der offene Anschlußstecker aber läßt mich vermuten....!? Wenn ich mich richtig erinnere ist da mittels Drahtbrücke der Widerstand verschaltet...:confused:
:confused: Stecker offen und warum , DrahtbrĂźcke weg , Elektronik ohne Info , Rad nix mehr elektrisch fahren.....!?
Eine Vermutung von mir und (vernünftiges,astreines) Foto von Steckerinnerem , der Anschlußsituation wäre nicht schlecht....! Beschreibung ,Schilderung der Anschlußbelegung mit Angabe der Kontaktnummerierung und Drahtfarbe geht aber auch .
Bisken noch wat zu tun . Ne....:andiearbeit:
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Sachs Electra Classic - Keine Reaktion - Thumbnail von leosonne leosonne - 10.03.19 15:22 Uhr Klicks:24
Re: Sachs Electra Classic - Keine Reaktion - Thumbnail von leosonne leosonne - 11.03.19 18:48 Uhr Klicks:25
Gelöscht - Thumbnail von leosonne leosonne - 09.03.19 14:43 Uhr Klicks:6
Anzeige: