Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
Saxonette ging aus und läuft nicht mehr - Thumbnail von Agria Agria - 15.08.20 11:27 Uhr Klicks:31
Hallo Kollegen,

vor zwie Wochen habe ich mir eine Saxonette gekauft. Motor: 301. Sie lief die ganze Zeit prima. Bis auf gestern, als Sie während der Fahrt aus ging. Nach zwei drei Minuten ging Sie wieder kurz, dann war es schon wieder vorbei. Später habe ich den Vergaser gereinigt. Dann ging Sie ein mal kurz. Dann war es auch schon wieder vorbei. Die Schläuche am Dekompressionsventil habe ich getauscht, die sind in Ordnung. Das Dekompressionsventil arbeitet ebenfalls richtig. Dann habe ich die Zündgerze auf Funken geprüft. Ergebnis: Sie funkt nicht. Eine neue Zündkerze funkt ebenfalls nicht.
Welche Ursachen können noch sein? Kabelbruch? Generator?...

Evtl kann mir jemand einen Tip über die typischen Urschae geben.

Vielen Danke
Agria
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette ging aus und läuft nicht mehr - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 15.08.20 12:33 Uhr Klicks:27
Hallo Agria,

trenn doch mal das Kabel, welches vom Vergaser zum Zündmodul geht.(Steckverbindung blaues Kabel vom Vergaser mit rotem Kabel vom Modul bzw, Zündspule) Hast du dann einen Zündfunken?

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette ging aus und läuft nicht mehr - Thumbnail von Agria Agria - 15.08.20 13:40 Uhr Klicks:27
Hallo Herbert,

es gibt kein Zündfunken. Dein Anweisung in den Klammern verstehe ich nicht ganz. Kannst du das mal anders erklären?

Danke
Agria
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette ging aus und läuft nicht mehr - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 15.08.20 14:00 Uhr Klicks:29
Hallo Agria,

es gibt ein blaues Kabel, das ist durch eine Steckverbindung mit einem roten Kabel verbunden, welches von der Zündspule kommt. Trenne diese Verbindung einmal und schau ob dann ein Zündfunke kommt.

Schau auch mal hier
https://www.hilfsmotor.eu/wiki/Zuendfunke/



Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette ging aus und läuft nicht mehr - Thumbnail von Agria Agria - 15.08.20 17:52 Uhr Klicks:26
Hallo Herbert,

super, vielen Dank für den Tip. Sie läuft wieder wie sie soll.
Es ist aber schon komisch, Das das Kurschlusskabel getrennt werden musste, damit dann alles wieder funktioniert. Sie psringt wieder mit dem E-Starter oder per Hand an. Evtl hat im Vergaser der Kurzschussmechanismus ausgesetzt.
Wenn man weiss was man machen muss ist es ja ok. Sollte halt nur nicht so oft passieren.

Gruss und vielen Dank
Agria
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette ging aus und läuft nicht mehr - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 15.08.20 18:15 Uhr Klicks:27
Hallo Agria,

danke für die Rückmeldung. Kannst du den Motor denn wieder mit dem Chokehebel ausstellen? Schau dir mal, das Kabel an, das am Vergaser sitzt. Wenn es porös ist könnte es Massekontakt haben und das darf nicht sein.

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette ging aus und läuft nicht mehr - Thumbnail von Agria Agria - 15.08.20 18:31 Uhr Klicks:29
Hallo Herbert,

es funktioniert alles so wie es soll. Den Motor kann ich mit dem Chokehebel ausstellen.
Zum Starten muss ich das blaue Kabel nicht wieder vom roten kabel trennen. Ich beobachte das weiter.

Gruss
Agria
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Re: Saxonette ging aus und läuft nicht mehr - Thumbnail von Herbert Herbert Administrator - 15.08.20 19:32 Uhr Klicks:33
Wenn es eein TK-Vergaser ist, hat der häufig das Problem an der Stelle, an der das Kabel in den Vergser geht.

Gruß

Herbert
Um antworten zu können, musst Du Dich erst registrieren
Anzeige: