Anzeige:

Saxonette- und Spartamet- Forum

Zurück zu: Saxonette- und Spartamet- Forum | Kompletter Thread
Hallo

erst mal kurz zu mir. Ich bin Anfang 50 und schwerbehindert und lebe in Mannheim. Ich war in meinem ganzen Leben noch nicht motorisiert (bitte beachtet das bei euren Antworten^^) und bin eigentlich nur Rad und ├ľPNV gefahren. Durch eine weitere Krankheit kann ich jetzt leider konditionsm├Ą├čig nicht mehr Rad fahren und m├Âchte mir eine Saxonette zulegen.
├ťber ebay Kleinanzeigen hab ich jetzt auch eine gefunden, die sehr gepflegt aussieht. Allerdings stand das Rad mittlerweile 7 Jahre trocken in einer Garage. Die Besitzerin meint, man m├╝sse "nur" den Motor durchsp├╝len und eine neue Z├╝ndkerze einsetzen, dann w├╝rde sie schon wieder laufen (woher auch immer sie das zu wissen glaubt^^).
Wie gesagt, ich hab von Motoren keine Ahnung, deshalb jetzt meine Fragen:
- Kann ich als Laie das mit dem Motor durchsp├╝len auch selbst machen und wenn ja wie ? Wenn nein, habt ihr ne Ahnung, was das ungef├Ąhr kostet ?
- K├Ânnten durch die lange Standzeit auch noch andere Probleme auftauchen. Ich k├Ânnte mir z.B. vorstellen, das Gummiteile vielleicht por├Âs geworden sind oder so. Oder an anderen Teilen ?
- Was muss ich noch so beachten ?

Ich versuch mich jetzt ein bi├čchen in die Thematik reinzufuchsen und bin f├╝r alle Tipps dankbar !

Danke schon mal
Keine Antwort auf diesen Beitrag möglich
Anzeige: